Über den Traberhof

Der Erlebnisbauernhof an der Nordsee

Unser Hof in Hooksiel ist ein Paradies für Kinder

Der Traberhof ist ein wunderbarer Ort für die ganze Familie. Als Erlebnisbauernhof an der Nordsee haben wir uns ganz auf die kleinen Gäste eingestellt. Ganz unabhängig vom Wetter ist das Angebot für Kinder riesengroß: Mit dem Kettcar über den Hof düsen, auf der Schaukel den Wind um die Nase wehen lassen, im Sand baggern und Höhlen im Stroh bauen, auf der Koppel bolzen, beim Tischfußball wetteifern, sich auspowern beim Basketball, Torwandschießen und für die erste Liga trainieren, Drachen steigen lassen und Inlinern sind genauso beliebt wie die Pflege unserer vielen Tiere, Reiten auf unseren Reitplätzen und in der Halle oder Trecker fahren. Auf dem Traberhof entstehen natürlich dicke Freundschaften und vom Kleinkind bis zum Teenager findet jeder schnell Anschluss.

Hausprospekt-Traberhof

Wir heißen Sie willkommen auf dem Traberhof, dem Erlebnisbauernhof an der Nordsee im schönen Friesland. An dieser Stelle möchten wir Ihnen unseren Hof vorstellen und Sie auf Ihren Urlaub bei uns einstimmen. Schnuppern Sie schon einmal etwas frische Nordseeluft und machen Sie sich mit dem Hof, uns und unserem Ferienangebot vertraut. Ihre Fragen beantworten wir gern jederzeit.
Ihre Familie Müller

Ein großes Lob an das gesamte Team und Familie Müller
der Traberhof ist wirklich ein Urlaubsknüller“

Familie H. aus Bayern

Bauernhofurlaub auch für Erwachsene

Während der Nachwuchs sich beim Spielen verausgabt, haben Eltern beim Bauernhofurlaub viel Zeit zum Entspannen. Genießen Sie ruhige Stunden im Strandkorb bei einem spannenden Buch, relaxen Sie bei einem Spaziergang durch unseren duftenden Rosengarten und tun Sie Ihrem Körper in der Sauna etwas Gutes. Das Problem „Mir ist langweilig…“ wird auf unserem Erlebnisbauernhof nicht aufkommen.

Auch für Urlauber ohne Kinder ist der Traberhof ein tolles Ziel. Sie finden bei uns eine schöne Ferienwohnung in Hooksiel die mit allem ausgestattet ist, was für einen erholsamen Nordseeurlaub benötigt wird. Auf dem Traberhof stehen Fahrräder kostenlos zur Verfügung und das Wangerland lädt mit seinen vielen Radwegen zu ausgiebigen Touren ein. Segeln, Surfen, Golfen, Tennisspielen sowie Wasserski an der Anlage sind in Hooksiel beliebte Freizeitaktivitäten. Radeln Sie vom Traberhof aus einfach in die benachbarten Kurorte Hooksiel und Horumersiel und verbringen Sie Ihren Nordseeurlaub bei uns. Die persönliche Betreuung unserer Gäste ist uns wichtig, bei Fragen und Problemen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Die Tiere auf unserem Erlebnisbauernhof

Das ganze Jahr über ist es auf dem Traberhof spannend. Während sich die Nordsee-Tiere am besten beim Schnorcheln im Sommer beobachten lassen, sind unsere tierischen Mitbewohner des Bauernhofes immer für eine Streicheleinheit zu haben. Auf dem Traberhof leben Ponys und große Pferde, Kaninchen und unser Familienhund Ronja. Die Hühner legen das Frühstücksei und auch Kinder, die den Umgang mit Tieren noch nicht kennen, verlieren bei unseren Schafen Mirka und Sally, den Meerschweinchen und Kaninchen schnell jede Scheu. Bei der Mithilfe auf dem Hof lernen die Kleinen die Bedürfnisse der Tiere kennen und übernehmen schnell Verantwortung. Natürlich soll nur anpacken, wer möchte und unser Hof-Team unterstützen will. Reiten können alle von 10-18 Uhr so viel sie möchten.

Eindrücke vom Traberhof

Die Geschichte des Traberhofes in Hooksiel

Einst als Gestüt für die Zucht von Trabrennpferden erbaut, ist die Geschichte des Traberhofes von Beginn an auch eine Geschichte vom Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde. Die Eheleute und Hof-Bauherren Johanna und Heinz-Friedrich Müller hatten den Bewirtschaftungsschwerpunkt auf Pferdezucht und Pferdehandel. Heinz-Friedrich Müller hatte eine Leidenschaft für das Trabrennen. So wurde er vierfacher deutscher Amateurmeister und 1972 Vizeweltmeister im Trabrennen. Auch international war er erfolgreich und kann auf fast 1000 Siege, darunter diverse Zuchtrennen, zurückblicken. In seine Fußstapfen trat dann ebenfalls sehr erfolgreich sein Sohn Remmer als Pferdewirtschaftsmeister und übernahm 1984 den Traberhof.

So entwickelte sich der Traberhof weiter:

1992 wurden die ersten Ferienwohnungen in der Südseite des Stalles eingebaut.
Ab 1992 erfolgte der Ausbau des Betriebszweiges „Urlaub auf dem Bauernhof“ mit zunächst 10 Appartements.
1996 wurden drei weitere Ferienwohnungen gebaut.
1998 erhält der Traberhof die Auszeichnung: „Ferienhof des Jahres“ der DLG.
2001 erfolgt der Bau von Sauna, Solarium, Frühstücksraum und 5 Ferienwohnungen.
Seit 2001 ist der Traberhof FN-zertifiziert und somit geprüfter Ferien-, Pensions- und Zuchtbetrieb.
Seit 2001 ist der Traberhof Kneipp anerkannter Gesundheitshof
2007 und 2010 war der Traberhof „Ferienhof des Jahres“
2012 erfolgte eine Umgestaltung der Reitplätze und Kleintiergehege
2013/14 setzten wir den Bau der Reithalle/Offenstall und Photovoltaikanlage um
2014 wurde der Traberhof erneut als „Ferienhof des Jahres“ ausgezeichnet